Essen und Genießen

Hier einige Links, wo „Einheimische“ gut Essen gehen:

schnell und günstig:

  • Döner: Botan Imbiss, Eiserfelder Straße (bester Döner der Stadt)
  • Griechisch:
    • Tsolias Imbiss, Spandauer Straße (nah, auch zu Fuß zu erreichen, breites Angebot)
    • Esperos, Sieghütter Hauptweg (leckerer Gyros, freundliche Bedienung, immer sauber)
  • Pizza: Casas Pizza (Lieferservice)
  • Burger: Want Beef?, Bahnhofstraße (erster Burgerladen in Siegen, zentral in der , sehr gute, regionale Qualität)*
  • Pommes: Frittenglück, Kölner Straße (neues Konzept, nur Pommes, leckere Auswahl)*
  • Tagesgericht: CCS Coffeebar, Alte Eisenstraße (recht nah, nette Atmosphäre, sehr günstige Preise)

gutbürgerlich und gemütlich:

  • Zum Häutebacher, Häutebacher Weg  (rustikal, nah, traditionsreiche Siegerländer-Gastronomie)
  • Schwarzes Schaf, Erzstraße, Weidenau (etwas weiter, uriges Lokal und Restaurant, super Essen)
  • Bim Käs, Fichtenweg, Geisweid (urigeste Käse-Restauration Südwestfalens, lecker und gute Portionen, etwas weiter weg)
  • Zur Hammerhütte, Kirchweg (sehr nah, auch zu Fuß 10 min, immer gut besucht, von einfach bis mehr, mit Biergarten)
  • Gartenhaus, Auf den Hütten, Weidenau (sehr schöner Biergarten, leckeres Essen)
  • Café Extrablatt, Bahnhofstraße (Trend-Restauration, von Espresso bis Menü)*
  • Cafe del Sol Siegen, Freudenberger Straße (Trend-Restauration)

gehobene Gastronomie:

  • El Rancho, Neumarkt (erstes Steakhouse in Siegen, Argentinisch, umfangreiches Salatbuffet)
  • Sebastians, Reichwalds Ecke (exklusives Restaurant, sehr gute Steaks)
  • Pfeffermühle, Frankfurter Straße (umfangreiches Angebot, von kleinem Snack bis Menü)

*Fußgängerzone, Parkhäuser oder Parkplätze suchen

– alle Angaben ohne Gewähr –