Das Haus

Anfang des 20. Jahrhunderts, lange vor dem ersten Weltkrieg, wurde das Haus als eines der ersten in dieser Straße erbaut.

Hier auf dem „Hübbel“ („Hügel“ – Siegerländer Name für kleine „Berge“, davon gibt es 7  im Stadtgebiet Siegen) lebt man ruhig und dennoch mit gutem Anschluss an Verkehr und City. Ein geräumiger Anbau ist Anfang der 1970er Jahre angesetzt und vor gut 20 Jahren um zwei Stockwerke erweitert worden.

Somit entstand ein Zweifamilienhaus mit einer zusätzlichen Ferienwohnung. Sie liegt ruhig im Untergeschoss zum Garten hin und hat einen separatem Eingang. Alle Räumlichkeiten sind durchgängig modernisiert.

Hinweis zu Barrierefreiheit: Der Zugang zur Ferienwohnung ist fast ebenerdig möglich, innerhalb der Ferienwohnung gibt es 3 Stufen zum Bad. Die Wohnung ist nicht explizit barrierefrei.

Wer hier einkehrt, erlebt ein Haus mit Tradition und Charakter.

 

 

 

 

 

 

.